VAE – Dubai Stadt I

Am Donnerstag haben wir uns wieder auf den Weg in die Stadt gemacht und sind aus der Wüste zurückgekehrt. Angekommen in Dubai ging es gestern in entsprechener Kleidung  ins 7 Sterne Hotel Burj Al Arab zum Freitagsbrunch in luftiger Höhe (27. Stock) mit einer tollen Aussicht auf Dubai und die künstlich erschaffene Palme Jumeirah – The Palm Jumeirah.

Nach all den köstlichen Frühstücken in den vergangenen Tagen setzte dieser ausschweiffende Brunch den bisherigen Höhepunkt, zumindestens an für uns einmaligen Gelegenheiten außergewöhnliche und edle (teure) Speisen zu probieren. Es gab Köstlichkeiten aus aller Welt, so z.B. Hummer, Muscheln, Kavier, Sushi, „handgestreicheltes“ Rindfleisch, usw.! *Ironie an* Kurzum, wir sind nun offiziell geprüft und wissen uns nun auch in einem 7*-Hotel zu bewegen. *Ironie aus*

Danach sind wir noch kurz in die Mall of the Emirates gefahren, denn schließlich muss man ja auch die Skihalle Dubais – Ski Dubai – mal gesehen haben. Was soll man sagen… minus 4°C bei einer Außentemperatur von 25°C, Schnee und eine Seilbahn und jede Menge Skifahren, Knaller.

VAE - Dubai Ski

Der Absturz folgte heute morgen am Frühstückbuffet in unserem letzten Hotel:

*Ironie an* Wo war bitte der persönliche Eieromlettemacher, wo waren die frischgepressten Säfte, wo waren die frischen Croissants, die selbstgemachte Marmelade, die unzähligen frischen Obstsorten, der frisch zubereitete Capuccino?? UND wo war der persönliche Serviettenfalter, wenn ich mir Nachschub geholt habe??? All das gibt es nicht mehr und ja, ich sollte mich nicht daran gewöhnen, aber was soll ich machen? *Ironie aus*

Nun denn, weiter gehts jetzt mit der Erkundungstour durch Dubai…