US-Westküste – Bären und beeindruckende Natur – Yosemite NP

Wir haben das kleine aber feine Städtchen Mammoth Lakes verlassen und sind auf dem Weg nach San Francisco. Dabei haben wir heute den Yosemite National Park besucht. Nach einer Fahrt über die begrenzenden Berge, eröffnetete sich uns ein wunderschönes Tal (Yosemite Valley) mit grünen Wiesen, Wäldern, Wasserfällen und jede Menge Wildtiere. Wir haben ein paar Wanderungen entlang am Fluss und zu zwei Wasserfällen unternommen und die Sonne mit angenehmen 25°C genossen.

Was tut man, wenn man einen (hungrigen) Bären sieht? Groß machen und Lärm machen, damit der Bär mehr Angst vor einem selber hat, als man selber vor ihm :-)… und natürlich ein Foto von ihm machen. Das ist uns heute gelungen:

USA - Yosemite 3

Außerdem haben wir heute ein Reh, ein Murmeltier und mehrere amerikanische Eichhörnchen und natürlich jede Menge Vögel gesehen.

Als Zwischenstopp sind wir heute in Oakdale eingekehrt, bevor es dann morgen nach San Francisco geht.