Thailand – Chiang Mai

Von Bangkok sind wir am Dienstag nach Chiang Mai in den Norden Thailands geflogen. Obwohl es die zweitgrößte Stadt Thailands ist, hat sie nur 250.000 Einwohner und wirkt wirklich regelrecht niedlich  und entspannend im Vergleich zu Bangkok. Es gibt auch kaum Taxis, so dass der Transport vom Flughafen in die Stadt recht abenteuerlich war. Unser Hotel liegt direkt in der Night Bazar Zone, d.h. man fällt raus und ist quasi mittem im Getümmel. 😉 Am Mittwoch haben wir dann nach einer ausgiebigen Aromaölmassage die Stadt erkunden, Tempel bestaunt (z.B. Wat Phra Singh), Mönche beobachtet und gut gegessen. Unser Aufenhalt in Chiang Mai hatte einen ganz besonderen Grund: Am Donnerstag ging es nämlich von hier aus ins Elefanten Camp von Elephant Special Tours.